~ Alles kommt und geht.. Was bleibt, sind die

Erinnerungen ...~

 


13.6.10 17:18, kommentieren

Werbung


...damals war alles viel einfacher...

 Grad das GB-Geschenk meiner Cousine gefunden, was sie mir zu meinem 18. geschrieben hat... Kommen mir immer noch die Tränen beim Lesen ^^ Bin halt sehr emotional *räusper*

"...Es war einmal vor 18 Jahren, da hat sich Gott gedacht, als er an den Himmel schaute, dass ihm etwas fehlt. Er schuf einen Stern, einen wunderschönen den jeder auf Erden gerne angucken mochte. Doch zwei Menschen schauten sich besonders oft und gerne diesen Stern an und Gott dachte sich, dass, wenn diese zwei Menschen seinen Lieblingsstern so mögen wie er selbst, dann schenkt er ihnen diesen Stern. Und so kam es, dass am 31.August 1987 der Stern zu Erden fiel und in den Händen deiner Eltern landete. Somit warst du geboren und gut geborgen, mehrere Jahre lang. Doch dann musstest du zur Schule gehen. Für eine lange Zeit am Tag musstest du Abschied nehmen von deinen Eltern. Denn du musstest raus in die Welt und etwas erleben. Da du so ein wundervoller && starker Mensch bist, fandest du bald viele Freunde, die dich alle mögen und lieb haben! Und, da du so ein starker Mensch bist, konntest du auch unter Tränen lachen, deine eigenen Sorgen verbergen und deine Freunde trotzdem glücklich machen. Und dieses Lachen, versprich es mir, verlerne nie, denn, wie du jetzt lachst, so froh und frei, so sollte es immer sein ! In deinem Leben irgendwann lernten wir uns auch dann kennen. Für mich war dieser Tag ein wunderschöner Tag. Die Sonne schien und ich erkannte sofort, was für ein wunderbarer Mensch du bist. Trotz mancher Schwierigkeiten in all den Jahren, haben wir uns immer wieder zusammen gerauft, denn wir beide wissen, dass wir uns wirklich gerne haben. Wir redeten über unser Leben, bis die Sonne aufging und jetzt denk ich zurück an die Zeit, als wir noch Kinder war´n. Denn damals war alles viel einfacher. Doch, wenn ich heute in dein Gesicht sehe und du in meine Richtung schaust, dann weiss ich, dass es richtig war: diesen Weg zu gehen. Jetzt sitz ich hier und denk über unser Leben nach und eines weiss ich: Es gibt nichts, was ich lieber tun würde, als mein ganzes Leben mit dir zu verbringen!"

13.6.10 17:12, kommentieren

Bin noch total neu hier, also erwartet bloss nicht zu viel *lach*


13.6.10 16:56, kommentieren